Firmendarstellung der HeGo Biotec GmbH

Bei der HeGo Biotec GmbH handelt es sich um ein im Jahre 1990 gegründetes Unternehmen, das sich mit dem Handel von "Wirkstoffen für den Umweltschutz" beschäftigt. Dies sind überwiegend Substanzen für die Abwasser- und Schlammbehandlung:

HeGo Biotec GmbH - Niederlassung Berlin

Im Territorium Berlin/Neue Bundesländer ist die HeGo Biotec GmbH als Gebietsvertretung für einen der bedeutendsten Hersteller von organischen polymeren Flockungshilfsmitteln, die Kemira Wasserchemie GmbH (vormals Cyanamid, Cytec Industries), tätig. Einsatzschwerpunkte liegen hier auf den Gebieten der Abwasserbehandlung sowie der Schlammkonditionierung vor mechanischen Entwässerungsaggregaten in z. B. kommunalen Kläranlagen.

Die HeGo Biotec GmbH ist Lizenzinhaber für zwei neuartige Wasserreinigungssubstanzen, von denen sich das Polymeraggregat "GoPur® 3000" besonders für die Abtrennung von Schwermetallionen aus Abwässern eignet.

Neben dem Verkauf der für die Abwasser- und Schlammbehandlung benötigten Substanzen bietet die HeGo Biotec GmbH einen umfassenden Service auf dem Gebiet der Verfahrensberatung für Abwasser- und Schlammbehandlungsprobleme.

Darüber hinaus werden von der HeGo Biotec GmbH die zum Einsatz der o.g. Substanzen benötigten Löse- und Dosiereinrichtungen, Anlagentechnik für die Optimierung von Flockungs- und Fällungsprozessen sowie Emulsionsspaltanlagen angeboten. Eine enge Kooperation mit leistungsfähigen Anlagenbaufirmen sichert den Kunden auf diesem Gebiet eine kompetente und zuverlässige Auftragsabwicklung.

Seit 1998 werden exklusiv für die HeGo Biotec GmbH in Lauta bei Hoyerswerda unterschiedliche Adsorbentien und Reaktionsmittel auf der Basis von Eisenhydroxid hergestellt. Diese Produkte, die überwiegend auf Entwicklungen der HeGo Biotec GmbH zurückzuführen sind, werden u. a. zur Schwefelwasserstoff-Abtrennung aus Gasen sowie zur Entfernung von Phosphat, Arsenat und Schwermetallen aus Wässern eingesetzt. Einen Schwerpunkt bildet hierbei ein pulverförmiges Eisenhydroxid basiertes Reaktionsmittel, welches für die Bindung von Schwefelwasserstoff in Anaerobprozessen eingesetzt wird.

Mit der Entwicklung des GoSil® -Verfahrens ist es der HeGo Biotec GmbH gelungen, den Betreibern von Abwasserkanalsystemen ein kostengünstiges und effektives Verfahren zur Lösung von Geruchs- und Korrosionsproblemen im Abwasserkanalnetz anzubieten.

Die HeGo Biotec GmbH beschäftigt z. Zt. 21 Mitarbeiter. Seit 2004 ist die HeGo Biotec GmbH mit ihrer Niederlassung Süd-Ost in Schlema im Erzgebirge vertreten. Bei unserem Produktionspartner, der P.U.S. Produktions- und Umweltservice GmbH in Lauta, sind saisonal abhängig bis zu 65 Personen beschäftigt.